Mit der Aktions-Funktion in Clock POS können Sie die Happy Hour und verschiedene andere Aktionen und Sonderangebote verwalten. Die Funktionalität automatisiert den Prozess und erleichtert Ihren Mitarbeitern die Vermeidung von Fehlern. Mit dieser Funktion werden die Aktionspreise ausgewählter Menüartikel ohne Eingreifen eines Bedieners aktiviert.

Wie Sie Aktionen erstellen

Um Ihre Werbeaktionen in Clock POS einzurichten, gehen Sie zu "Verwaltung" in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.


Promotions in Clock POS


Wählen Sie "Aktionen" aus:

Promotions in Clock POS



Um eine neue Aktion / Happy Hour zu erstellen, klicken Sie oben rechts auf den Button "Neu".

Promotions in Clock POS


Füllen Sie im nächsten Bildschirm die Felder aus, um die Aktions-Details anzugeben:

  • 'Name': Geben Sie den Namen der Aktion ein, z. 'Happy Hour'

Legen Sie fest, wann diese Aktion / Happy Hour über die Felder aktiviert werden soll:

  • 'ab Datum' und 'bis Datum' definieren das Start- und Enddatum der Happy Hour. (ab und bis Daten sind enthalten).
  • 'Startzeit': die genaue Zeit, zu der das Happy Hour-Menü automatisch auf dem Clock POS-Hauptbildschirm aktiviert wird.
  • 'Endzeit': die genaue Zeit, zu der das System das Happy-Hour-Menü automatisch deaktiviert und zu den Standardmenüpreisen zurückkehrt.
  • 'Wochentage': wählen Sie die Wochentage aus, an denen die Happy Hour angewendet werden soll.

Bitte beachten Sie, dass die definierten Filter zusammenarbeiten (der Operator unter ihnen ist 'AND'), da Sie eine benutzerdefinierte Kombination von Parametern verwenden können, d. h.:

  • Wenn Sie nur "Startzeit" und "Endzeit" eingeben, wird die Aktion für jeden Tag innerhalb des festgelegten Zeitraums aktiviert.
  • Wenn Sie auch Montag hinzufügen, wird die Aktion nur montags innerhalb des festgelegten Zeitraums aktiviert.
  • Wenn Sie außerdem "ab Datum", "bis Datum" hinzufügen, wird die Aktion für den Zeitraum aktiviert, der montags innerhalb des ausgewählten Zeitraums ausgewählt wurde.
  • Bitte beachten Sie, dass die Aktion immer aktiv ist, wenn Sie keines dieser Felder ausfüllen.

Wenn Sie alle Parameter der Aktion definiert haben, klicken Sie einfach auf "Erstellen".

Promotions in Clock POS

Menüartikel hinzufügen

Um der Aktion Menüartikel hinzuzufügen, klicken Sie auf den Button "Hinzufügen". Wählen Sie den Artikel aus, den Sie hinzufügen möchten, indem Sie nach Namen suchen, und legen Sie den Aktionspreis fest. Wiederholen Sie diese Schritte für alle Artikel, die Sie zur Aktion / Happy Hour hinzufügen möchten.


Promotions in Clock POS


Promotions in Clock POS

So bearbeiten Sie einen Aktionsartikel

So bearbeiten Sie einen Aktionsartikel, bzw. seinen Preis: Gehen Sie zum Menü 'Verwaltung' - 'Aktionen' und klicken Sie auf den jeweiligen Aktionsnamen oder wählen Sie 'Öffnen' daneben. Suchen Sie den gewünschten Artikel und klicken Sie auf den Button "Bearbeiten". Nehmen Sie dann die erforderlichen Änderungen vor und speichern Sie die vorgenommenen Änderungen über "Aktualisieren".


Promotions in Clock POS

Aktionsdetails bearbeiten

Um den Zeitraum, die Start- / Endzeit oder die spezifischen Tage einer bereits erstellten Aktion zu ändern, gehen Sie einfach zu "Verwaltung" - "Aktionen". Klicken Sie im nächsten Bildschirm auf den jeweiligen Aktionsnamen / den Button "Öffnen" und wählen Sie den weißen Button "Bearbeiten" in der oberen rechten Ecke.

Promotions in Clock POS

Wie Sie Artikel aus einer Aktion löschen

Um einen Artikel zu löschen, gehen Sie zu 'Verwaltung' - 'Aktionen'. Klicken Sie dann auf den jeweiligen Aktionsnamen und wählen Sie "Löschen".


Promotions in Clock POS

Die komplette Aktion löschen

Wenn Sie versehentlich eine Werbeaktion erstellen oder diese zu alt ist und Sie sie nur löschen möchten, können Sie dies schnell über das Menü "Verwaltung" - "Aktionen" - "Löschen" neben der zu löschenden Werbeaktion tun.

Promotions in Clock POS

Gut zu wissen

Sie können mehrere Aktionen erstellen, die gleichzeitig aktiv sind (Überlappung) oder über unterschiedliche Zeitbereiche verfügen.


Bei überlappenden Aktionen und wenn sie über gemeinsame Menüartikel aufweisen (die Menüartikel sind Teil beider Aktionen), wird der niedrigste aktive Preis für einen Artikel verwendet.


Sie können diese Aktions-Funktion auch verwenden, um Preise für einen bestimmten Zeitraum festzulegen, auch für erhöhte.