Import von Buchungen (CSV Datei)

Geändert am: Fr, 1 Jul, 2022 at 1:33 NACHMITTAGS

Print
Mit dieser Funktion können Listen von Buchungen, die einem bestimmten Format in einer CSV-Datei folgen, schnell in Clock PMS+ importiert werden.


Um den Bildschirm zu öffnen, gehen Sie zu "Sonstiges" - "Einstellungen" - "Import aus der CSV Datei". Dort können Sie auch eine Beispiel-CSV-Datei herunterladen (das Öffnen der Datei erfolgt durch MS Excel, OpenOffice oder eine vergleichbare Anwendung).


Um Buchungen erfolgreich zu importieren, müssen ihre Details genau der Nomenklatur im System entsprechen.


Die hier betroffene Nomenklatur lautet: Zimmerkategorie, Zimmer, Verpflegung, Rate, Firma. Die Details in diesen Feldern müssen mit denen im System identisch sein. Wenn beispielsweise eine Zimmerkategorie im System als "DBL" gesetzt ist, muss die entsprechende Kategorie in der Importdatei ebenfalls "DBL" lauten. Die Nomenklatur unterscheidet auch zwischen Groß- und Kleinschreibung.

 

Zulässige Werte für das Feld 'Status': "erwartet", "eingecheckt".


Feldformat 'Rate': Die Daten in diesem Feld basieren auf dem Ratenplannamen, dem Zimmerkategorienamen und dem durch den Schrägstrich (/) getrennten Ratennamen.


Zum Beispiel:

  • Sie verfügen über einen Ratenplan namens BAR;
  • Eine Rate für die Zimmerkategorie DBL in diesem Ratenplan;
  • Der Ratenname lautet STD;


Der Wert für das Feld 'Rate' ist BAR/DBL/STD.


Das Feld 'Country' verwendet die Zwei-Buchstaben-Codierung von ISO 3166-1 Alpha-2.


Wenn Sie Buchungen mit manuellem Preis importieren möchten, verwenden Sie bitte sowohl den Manual price als auch das Feld für die Manual currency.


Wenn nur eines dieser Felder verwendet wird, wird beim Testen oder Importieren der Datei eine Fehlermeldung angezeigt:


  • Wenn Sie nur 1 Preis eingeben, wird dieser für jede Nacht der Buchung angewendet.
  • Wenn Sie unterschiedliche Preise pro Nacht anwenden möchten, geben Sie bitte jeden Preis pro Nacht als separaten Wert mit Komma als Trennzeichen ein. Die Anzahl der Preise muss mit der Anzahl der Nächte der Buchung übereinstimmen. Zum Beispiel -> 100,105,100 (für eine Buchung mit 3 Übernachtungen). Wenn die Anzahl der Einzelpreise nicht mit der Anzahl der Nächte übereinstimmt, wird beim Testen oder Importieren der Datei eine Fehlermeldung angezeigt.


Wenn die Felder leer sind, werden sie während des Tests oder des Buchungsimports nicht überprüft.


Wenn Sie die Buchungen mit Zahlungen importieren möchten, verwenden Sie bitte alle Zahlungsfelder  -  'Payment amount', 'Payment currency und "Payment type".


Wenn Sie eines oder zwei dieser Felder leer lassen, wird beim Testen oder Importieren der Datei eine Fehlermeldung angezeigt. Wenn alle leer sind, werden sie während des Tests oder des Buchungsimports nicht überprüft


Zulässige Werte für das Feld "Payment type": card, bank, debit, on-line, other.


Zulässige Werte für die Felder "Manual currency" und "Payment currency": Jede Währung, die derzeit im Clock PMS+ -Abonnement festgelegt ist.


Wenn Sie beabsichtigen, Buchungen zu importieren, für die die Ratenleistungen auf die ausgewählte Firma oder den ausgewählten Agenten angewendet werden müssen, können Sie einen der folgenden Werte in die Spalte 'Rate Charges Transfer' eingeben:

  • to_agent  = Ratenleistungen auf Agent übertragen;
  • to_company_or_event = Ratenleistungen auf Firma/Event übertragen
  • to_folio_billing_to_agent = Split nach Agent;
  • to_folio_billing_to_company= Split nach Firma;

Wichtig: Um die Übertragungsfunktion nutzen zu können, muss das Firmen-/Agentenprofil zuvor erstellt/importiert und die Schaltfläche „Übertragung von Leistungen akzeptieren“ ausgewählt werden.


Hinweis: Vor dem Importieren der Datei führen Sie die Funktion 'Test' aus, um sicherzustellen, dass alle Daten korrekt eingegeben wurden.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Leider konnten wir nicht helfen. Helfen Sie uns mit Ihrem Feedback, diesen Artikel zu verbessern.

Auf dieser Seite