Die abgeleiteten Raten ermöglichen flexiblere Preise basierend auf Ihren Standardraten.




Abgeleitete Raten berechnen ihre Preise durch das Addieren oder Subtrahieren von Beträgen (Abgeleiteter Betrag) oder Prozentsätzen (Abgeleiteter Prozentsatz) zu / von einer vorhandenen Standardrate.

Wenn sich die Preise in einer Standardrate ändern, ändern sich auch die Preise in den daraus abgeleiteten Raten automatisch. Dies erleichtert die Ratenverwaltung erheblich und verringert die Möglichkeit von Fehlern.


In einigen Fällen können abgeleitete Raten besonders nützlich sein:

  • Preise für verschiedene Verpflegungspakete. Oft ist der Preis für die Übernachtung inklusive Verpflegung (BB, HB, FB) höher als der Festpreis nur für das Zimmer. Dies kann bequem mit einem abgeleiteten Betrag verwaltet werden, der auf dem "Rooms Only"-Satz basiert.
  • Raten für unterschiedliche Anzahl von Gästen. Wenn der Preis eines Einzelzimmers 80% des Preises eines Doppelzimmers beträgt, kann der Preis mit einem abgeleiteten Prozentsatz von -20% des Doppelzimmerpreises festgelegt werden.
  • Gruppenraten. Oft bieten Gruppenraten einen prozentualen Rabatt auf Standardpreise. Auch hier können abgeleitete Raten zur einfacheren Verwaltung verwendet werden.
  • Sonderraten. Mithilfe abgeleiteter Prozentsätze können Sie Sonderraten festlegen, die Rabatte für bestimmte Zeiträume bieten und automatisch berechnet werden.


Wie Sie eine abgeleitete Rate aufsetzen

  • Um eine neue abgeleitete Raten aufzusetzen, öffnen Sie zuerst einen bestehenden Ratenplan (oder erstellen Sie einen neuen)
  • Klicken Sie auf "Neue Rate"
  • Wählen Sie "Rate vom abgeleiteten Betrag" aus, um einen fest Betrag der ausgewählten Standardrate zu addieren/subtrahieren oder "Rate vom abgeleitetem Prozent" um einen fest Prozentsatz der ausgewählten Standardrate zu addieren/subtrahieren
  • Wählen Sie eine Basisrate aus
  • Geben Sie die Preise (fester Betrag oder Prozentsatz) für die Saisons, Wochenendtage und/oder Sondertage ein. Sofern Sie addieren möchten, geben Sie den Wert ohne Zeichen (z.B. 10) ein. Sofern Sie subtrahieren möchten, geben Sie den Wert mit einem Minus davor ein (z.B. -10). 



Hinweis: Jede Rate kann als Basisrate verwendet werden, nicht nur die im aktuellen Ratenplan. Die restlichen Einstellungen sind die gleichen wie bei der Standardrate.


Kalkulation

Genau wie bei Standardraten können die abgeleiteten Raten unterschiedliche Werte für die verschiedenen Jahreszeiten, Wochenenden oder Sondertage festlegen. Sie werden zur Basisrate zu den Preisen addiert oder von diesen abgezogen.

Wenn in einer abgeleiteten Rate kein Wert für einen Tag oder eine Saison angegeben ist, bleibt die Basisrate unverändert und gültig.

Da abgeleitete Raten von den Basisraten abhängen, so gibt es auch keinen Preis für die abgeleiteten Raten, wenn eine Basisrate für eine Saison oder einen Tag keinen Preis hat.

Die Saisons in einer abgeleiteten Rate können sich von denen in ihrer Basisrate unterscheiden. Dies erfordert, dass die abgeleiteten Raten in einem anderen Ratenplan festgelegt werden.


Das Festlegen von Wochenendpreisen für abgeleitete Raten

Wenn für ein Ratenplan spezielle Wochenendpreise festgelegt sind, enthalten die Raten und abgeleiteten Raten zusätzlich zum Feld "Preis" ein weiteres Feld für "Wochenendpreise".

Um Wochenendpreisen für abgeleitete Raten festzulegen:

  • Sie müssen das Feld "Wochenende" ausfüllen, damit die abgeleitete Rate speziell für die Wochenendtage berechnet wird, indem Sie den Betrag oder Prozentsatz in diesem Feld zu / von der vorhandenen Standardrate addieren oder subtrahieren.
  • Wenn das Feld "Wochenende" leer bleibt, wird der Betrag im Feld "Preis" auch für die Berechnung der abgeleiteten Rate auf der Grundlage der vorhandenen Standardrate für die Wochenendtage verwendet.


Raten Restriktionen

Abgeleitete Raten bieten dieselben Optionen für Restriktionen an, wie bei den Standardraten. Abgeleitete Ratenrestriktionen sind unabhängig und werden von den Basisraten nicht beeinflusst.


Als Beispiel:


  • Wenn bestimmte Tage zum Verkauf in der Basisrate gestoppt werden (stop for sale), aber zum Verkauf in der abgeleiteten Rate zugelassen sind, werden sie über der abgeleiteten Rate verkauft.
  • Wenn die Basisrate eine Restriktion für max. Gäste (z.B. 2) aufweist, kann die abgeleitete Rate eine andere Restriktion (z.B. 3) oder gar keine aufweisen.
  • Das gleiche gilt für alle Restriktionen.